Spinat-Schinken-Lasagne

Zutaten für 4 Portionen:

12 Lasagneblätter
400 g frischer Blattspinat
400 ml Gemüsebrühe
4 kleine Eier
2 EL geriebeneer Parmesankäse
400 g fettarmer Joghurt
1 Prise Oregano
  Salz, Pfeffer
2 TL Olivenöl
4 Tomaten
4 Scheiben gekochter Schinken

Zubereitung

Lasagneblätter in Salzwasser 8 Minuten garen. Nudeln auf einem sauberen Küchentuch auslegen.

Spinat in der Gemüsebrühe zusammenfallen, dann abtropfen lassen.

Eier, Parmesan, Joghurt und Gewürze verrühren. Eine kleine feuerfeste Form mit Öl auspinseln. Die gewaschenen und gewürfelten Tomaten hinein geben und vier Lasagneblätter darauf legen. Mit der Hälfte des gekochten Schinkens bedecken, die Hälfte des Spinats und etwas der Joghurt-Ei-Mischung darauf verteilen.

Den Vorgang mit weiteren vier Lasagneblättern, dem Rest des Schinkens und Spinats, sowie der Joghurt-Ei-Mischung wiederholen.

Mit den restlichen Nudelblättern bedecken. Die restliche Joghurt-Ei-Mischung darübergeben und dann im vorgeheizten Ofen bei 220°C 15 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion:

kcal 420
kJ 1763
Eiweiß 30 g
Fett 15 g
Kohlenhydrate 39 g

Allgemein