Speck-Pizza mit Salbei

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Mehl
1/2 Päckschen Frisch- oder Trockenhefe
1 EL Öl
1 TL Salz
  schwarzer Pfeffer
  Mehl zum Ausrollen
200 g geräucherter durchwachsener Speck
3-4 Stiele frischer Salbei
200 g passierte Tomaten
100 g Mozzarella

Zubereitung

Mehl und Hefe mischen. 150 ml Wasser, Öl und Salz zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu 1 großen Kreis oder 2 kleineren Kreisen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Speck in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett leicht anbraten. Frischen Salbei waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Zum Speck geben und kurz mit anbraten.

Teig mit passierten Tomaten bestreichen. Speck-Mischung auf der Pizza verteilen. Käse würfeln, Pizza damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 180°C / Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Mit Pfeffer bestreuen.

Nährwerte pro Portion:

kcal 370
kJ 1555
Eiweiß 20 g

Allgemein