Schnelle Paella

Zutaten für 4 Portionen:

2 EL Öl
400 g gekochtes oder gebratenes Hähnchenfleisch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g Austernpilze
200 g TK-Erbsen
600 g bißfest gegarter Reis
2 Tassen Gemüse- oder Geflügelbrühe
2 Prisen Safran
2 Prisen Cayennepfeffer
  Salz, Pfeffer a.d. Mühle
200 g gekochte Meeresfrüchte
200 g Kirschtomaten

Zubereitung

Das Olivenöl in einer Paellapfanne erhitzen und das in Würfel oder Scheiben geschnittene Hähnchenfleisch darin anschwitzen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, in feine Würfel schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitschwitzen.

Die geputzten und kleingeschnittenen Austernpilze und die grünen Erbsen dazugeben und kurz mitschwitzen, den Reis unterheben, die Gemüse- oder Geflügelbrühe angießen und zum Kochen bringen.

Das Ganze mit Safran, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken und 5-6 Minuten kochen lassen.

Die Meeresfrüchte und die gewaschenen und halbierten Kirschtomaten dazugeben und weitere 5-6 Minuten garen.

Die Paella nochmals abschmecken und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion:

kcal 424
kJ 1781
Eiweiß 30 g
Fett 11 g
Kohlenhydrate 51 g

Allgemein