Reis-Fisch-Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:

125 g Reis
500 g Tomaten
je 1 gelbe und grüne Paprikaschote
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 EL Öl
  Salz, Pfeffer
400 g Seelachs-Filet
  Zitronensaft
  Mehl
1 Schuß Weißwein
  Basilikum

Zubereitung

Reis in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Tomaten abbrühen, häuten und vierteln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch putzen, schälen und ebenfalls würfeln.

3 Esslöffel Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten, Paprika zufügen und etwa 8 Minuten braten. Tomaten daruntermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Reis hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fisch waschen, in kleine Stücke zerteilen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. Restliches Öl erhitzen, Fisch etwa 5 Minuten darin anbraten, zum Reis geben. Bratensatz mit Weißwein aufgießen, zufügen und alles noch mal 3 Minuten ziehen lassen.

Mit Basilikumblättern garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal 390
kJ 1632
Eiweiß 26 g
Fett 17 g
Kohlenhydrate 33 g

Allgemein