Ratatouille

Zutaten für 4 Portionen:

1 mittelgroße Aubergine
2 TL Salz
500 g Zucchini
2 Zwiebeln
2 rote Paprikaschoten
1 gelbe Paprikaschote
4 große Fleischtomaten
10 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1/2 TL gemahlener Koriander
1 TL gehacktes Basilikum
  Salz, schwarzer Pfeffer
125-250 ml Gemüsebrühe
1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen, auf einen Teller legen, mit einem zweiten Teller beschweren und 30 Minuten stehen lassen. Den gezogenen Saft dann abgießen.

Die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln.

Das Öl nach und nach in einer Pfanne erhitzen und jede Gemüsesorte für sich (außer den Tomaten) im Öl anbraten, aber nicht bräunen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Das gebratene Gemüse mit Knoblauch, Koriander, Basilikum, Salz und Pfeffer mischen, in einen Topf geben und so viel Gemüsebrühe zugießen, dass das Gemüse ca. 2 cm bedeckt ist. Das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren lassen.

Danach Tomaten und Petersilie unter das Gemüse mischen und in weiteren 15 Minuten fertig garen.

Nährwerte pro Portion:

kcal 395
kJ 1660
Eiweiß 8 g
Fett 27 g
Kohlenhydrate 30 g

Allgemein