Nudeln mit Oliven-Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen:

40 g Sardellenfilets a.d.Glas
80 g schwarze Oliven
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
40 g Kapern
2 EL Olivenöl
500 g Tomatenstücke a.d.Dose
350 g Spaghetti
  Salz, Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Sardellen kalt abspülen und grob hacken. Oliven entkernen, in Spalten schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln, Knoblauch schälen, durchpressen oder ganz fein schneiden.

Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Kapern abtropfen lassen.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Sardellen und Chilischote zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten, Oliven und Kapern zufügen. Alles 5-10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.

Petersilie, bis auf einen Rest zum garnieren, fein hacken.

Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti mit der Soße auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Portion

kcal 446
kJ 1866
Eiweiß 14 g
Fett 14 g
Kohlenhydrate 65 g

Allgemein