Meerrettich-Pute mit Bouillongemüse

Zutaten für 4 Portionen:

350 g Petersilienwurzeln
3 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
1 l Hähnerfond oder -brühe
500 g Steckrüben
250 g Möhren
300 g TK-Rosenkohl
600 g Putenbrustfilet
250 g SojaCremig neutral (Reformhaus)
1 Glas geriebener Tafel-Meerrettich
1-2 Zitronen
  Jodsalz
  Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

Petersilienwurzeln schälen und fein würfeln. Zusammen mit Pimentkörnern, Lorbeerblättern und Hühnerfond aufkochen und 10 Minuten zugedeckt kochen. Steckrübe und Möhren putzen, waschen und in große, mundgerechte Stücke teilen. Zusammen mit dem Rosenkohl in den Hühnerfond geben und 10 Minuten garen. Große Gemüsestücke mit dem Schaumlöffel herausnehmen und warm stellen.

Fleisch der Länge nach in 2 cm dicke Streifen schneiden und in der siedenden Brühe 3 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen. Lorbeerblätter herausnehmen und den Fond mit dem Stabmixer pürieren. SojaCremig und Meerrettich zugeben und mit Zitronensaft, Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Fein gehackte Petersilie über Fleisch und Gemüse streuen und die heiße Meerrettichsoße darüber gießen.

Nährwerte pro Portion

kcal 315
kJ 1318
Eiweiß 52 g
Fett 3 g
Kohlenhydrate 18 g

Allgemein