Kartoffelsuppe mit Lachs

Zutaten für 4 Portionen:

4 Frühlingszwiebeln
1000 g mehlig kochende Kartoffeln
2 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsebrühe
200 g saure Sahne
  Salz, Pfeffer
1 Prise 150 g
150 g Räucherlachs in Scheiben

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln darin andünsten. Die Kartoffelwürfel kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

Den Topfinhalt mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Die Sahne unter die Suppe rühren und aufkochen lassen. Die grünen Frühlingszwiebelringe bis auf 1 Eßlöffel untermischen und die Suppe 3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Die Suppe in vier vorgewärmte Tassen oder Teller füllen. Die Lachsstreifen und die restlichen Frühlingszwiebelringe darauf verteilen und die Suppe sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal 375
kJ 1569
Eiweiß 17 g
Fett 17 g
Kohlenhydrate 33 g

Allgemein