Kartoffeln aus dem Wok (Pfanne)

Zutaten für 4 Portionen:

500 g festkochende Kartoffeln
300 g Rumpsteak
  schwarzer Pfeffer
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Frühlingszwiebeln
1 große rote Paprikaschote
100 g frische Sojasprossen
150 ml Rinderfond (aus dem Glas)
3 EL Fischsoße (Asialaden)
1 TL Zucker
2 TL Speisestärke
8 EL Erdnußöl
  Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und in streichholzdünne Stifte schneiden. 30 Minuten in kaltes Wasser legen, damit die Stärke heraustritt, dabei die Kartoffeln mehrmals durchmischen. Inzwischen das Fleisch quer zur Faser in dünne Streifen schneiden und mit Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren und putzen, dann in sehr feine Streifen teilen. Die Sprossen kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. In einem Schälchen den Rinderfond mit der Fischsoße, dem Zucker und der Speisestärke verquirlen.

Die Kartoffeln sorgfältig trocken tupfen. In einem Wok oder beschichteter Pfanne 4 Esslöffel Öl bei starker Hitze heiß werden lassen. Die Kartoffeln darin unter Rühren in 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, salzen und beiseite stellen, das Öl abgießen.

Anschließend 2 Esslöffel Öl im Wok oder beschichteter Pfanne erhitzen, das Fleisch hinzufügen und 2-3 Minuten pfannenrühren, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinein geben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Die Temperatur heraufschalten, das restliche Öl hinzufügen, die Paprikaschote und die Sprossen dazugeben und bei starker Hitze noch 2 Minuten pfannenrühren. Alles herausheben und warm halten.

Wok oder Pfanne stark erhitzen, Kartoffeln unter Rühren noch mal 4-5 Minuten braten. Gemüsemischung und Fleisch dazugeben. Die Würzsoße in den Wok bzw. Pfanne gießen, dicklich einköcheln lassen. Salzen und pfeffern.

Nährwerte pro Portion

kcal 395
kJ 1650
Eiweiß 24 g
Fett 22 g
Kohlenhydrate 29 g

Allgemein