Kartoffel-Petersilien-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg festkochende Kartoffeln
30 g Bulgur (vorgegarte Weizengrütze)
1/2 TL Gemüsebrühe
1 mittelgroße Zwiebel
3-4 Tomaten (ca. 300 g)
2 Bund Petersilie
  Saft einer Zitrone
  Salz, Pfeffer, etwas Zucker
  evtl. gemahlener Koriander
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Anschließend in gleichmäßige Scheiben schneiden.

Weizengrütze in gut 1/8 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Über die Kartoffeln gießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Zwiebel schälen, hacken. Tomaten waschen, putzen, vierteln und fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln. Blättchen abzupfen und fein schneiden.

Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander verrühren. Das Öl kräftig darunter schlagen. Kartoffeln, Zwiebel, Tomaten und Petersilie vorsichtig mit der Marinade mischen, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Salat nochmals abschmecken.

Nährwerte pro Portion:

kcal 310
kJ 1300
Eiweiß 7 g
Fett 10 g
Kohlenhydrate 46 g

Allgemein