Irischer Auflauf: Shepherd

Zutaten für 4 Portionen:

1 EL Olivenöl
2 kleine gehackte Zwiebeln
330 g gemischtes Hackfleisch
15 g Mehl
290 g Tomaten (Dose)
1/2 Brühwürfel für Rinderbrühe
1 EL Worchestersoße
80 g TK-Erbsen
110 g Möhren
210 g Kartoffeln
50 g saure Sahne
  Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.

Ofen auf 180°C vorheizen. Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze weich dünsten. Hackfleisch dazugeben und 10 Minuten braten. Fleischklumpen beim Braten zerkleinern, das Fleisch sollte gut gebräunt und fast die ganze Flüssigkeit verdampft sein.

Mehl mit etwas Tomatenflüssigkeit vermischen. Restliche Tomatenflüssigkeit mit Wasser bis auf 160 ml auffüllen. Dann den zerkrümelten Brühwürfel und die Mehlmischung untermengen.

Fleischmischung nach und nach mit der Flüssigkeit angießen und bei mittlerer Hitze weiterrühren. Worcestersoße und Gemüse dazugeben, gut vermischen. Aufkochen und zugedeckt 25 Minuten köcheln bis das Fleisch weich ist.

Kartoffeln weich kochen, abgießen und pürieren. Saure Sahne und Pfeffer vermischen.

Hackmischung in eine tiefe, gefettete Auflaufform geben, Kartoffeln darüber gleichmäßig verteilen. 15 Minuten backen bis die Oberfläche goldbraun ist.

Nährwerte pro Portion

kcal 298
kJ 1248
Eiweiß 19 g
Fett 17 g
Kohlenhydrate 15 g

Allgemein