Herbstlicher Kürbissalat

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kürbis
175 ml Weißwein-Essig
100 g Zucker
  Schale von
1/2 unbehandelten Zitrone
1 Zimtstange
150 g Feldsalat
1 mittelgroße Zwiebel
200 g Knollensellerie
2 kleine rote Äpfel
50 g Walnußkerne
6 EL Öl
  Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung

Kürbis entkernen, schälen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Je 1/8 l Essig und Wasser, Zucker, Zitronenschale und Zimt aufkochen. Kürbis darin 10-15 Minuten kochen. Zimt und Zitronenschale entfernen. Kürbis aus dem Sud nehmen. Abkühlen lassen.

Inzwischen Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Sellerie schälen und sehr fein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Walnüsse grob hacken.

Öl erhitzen. Selleriewürfel darin 3-4 Minuten dünsten, aber nicht bräunen. Mit 4-5 EL Essig und 4-6 EL Kürbissud ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln unterrühren und abkühlen lassen.

Feldsalat mit Kürbis, Äpfeln und Nüssen auf einer Platte anrichten. Die Sellerie-Vinaigrette darüber geben.

Nährwerte pro Portion:

kcal 300
kJ 1260
Eiweiß 15 g
Fett 23 g
Kohlenhydrate 4 g

Allgemein