Gnocchetti sardi mit roher Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Nudeln (z.B. Gnocchetti sardi)
  Salz
1 kg reife Tomaten
4 EL Basilikumblätter
2 Knoblauchzehen
1/2 rote Peperoni (gehackt)
100 ml Gemüsebrühe
  Pfeffer
2 EL Balsamico-Essig
2 TL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
4 Sardellenfilets

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Tomaten einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, kalt abspülen und häuten. Tomaten entkernen, grob würfeln.

Tomaten, 3 Esslöffel Basilikum, geschälten Knoblauch, Sardellenfilets und Peperoni mit dem elektrischen Schneidestab fein pürieren.

Tomatenmark mit Gemüsebrühe mischen und unterrühren. Soße kräftig mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Restliche Basilikumblätter darin knusprig braten.

Nudeln abgießen, mit kalter Tomaten-Sardellen-Soße und Basilikumblättern anrichten.

Nährwerte pro Portion

kcal 423
kJ 1778
Eiweiß 16 g
Fett 6 g
Kohlenhydrate 75 g

Allgemein