Gekräutertes Rinderfilet

Zutaten für 4 Portionen:

1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
1 Töpfchen Thymian
600 g Rinderfilet
  Salz, schwarzer Pfeffer
4 mittelgroße Tomaten
500 g Zucchini
1 EL Olivenöl
1/4 l Olivenöl
1/4 l Milch
1 Packung Karoffelpürree (für 1/2 l Flüssigkeit; 3 Portionen)
  geriebene Muskatnuß
  Alufolie

Zubereitung

Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Filet mit Salz und Pfeffer würzen. In den Kräutern wälzen. Die Kräuter gut andrücken. Filet in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen.
Gemüse putzen, waschen und kleinschneiden. Öl erhitzen und das Gemüse darin zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Milch und 1/4 l Wasser aufkochen. Püreeflocken einrühren und 1 Minute quellen lassen. Nochmals durchschlagen. Mit Muskat und eventuell Salz würzen.

Filet mit dem Gemüse anrichten. Aus dem Püree evtl. Rosetten spritzen. Mit Kräutern garnieren.

Nährwerte pro Portion:

kcal 370
kJ 1550
Eiweiß 24 g
Fett 13 g
Kohlenhydrate 38 g

Allgemein