Fenchel-Eintopf mit Parmesan-Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln
  Jodsalz
4 EL Magerquark
5 EL frischer fein geriebener Parmesan-Käse
2-3 EL körniger Senf
2 Eigelb
6 weiße Zwiebeln
400 g Möhren
8 kleine Fenchelknollen
400 ml Möhrensaft
100 ml Apfelsaft
2 l Hühner- oder Gemüsebrühe
6 EL Kartoffelpüreeflocken

Zubereitung

Kartoffeln schälen, längs halbieren und mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas salzen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 Minuten vorgaren.

Quark, Käse, einen Esslöffel Senf und Eigelb verrühren. Mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken, auf die Schnittfläche der Kartoffeln streichen und Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben wieder auf das Backblech setzen.

Zwiebeln abziehen, Möhren schälen, beides in feine Scheiben schneiden. Fenchel putzen. Fenchelgrün aufheben. Fenchel klein schneiden. Fenchel, Zwiebeln, Möhren, die beiden Säfte und Brühe aufkochen und 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen.

Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad, Umluft 225 Grad, Gas Stufe 5 auf der oberen Schiene 5 Minuten überbacken. Im ausgeschalteten Backofen warm halten.

Die Püreeflocken in den Fencheleintopf rühren und mit Jodsalz, Pfeffer und Senf abschmecken. Eintopf und Kartoffeln in tiefe Teller verteilen und mit gehacktem Fenchelgrün bestreuen.

Nährwerte pro Portion

kcal 449
kJ 1877
Eiweiß 24 g
Fett 8 g
Kohlenhydrate 68 g

Allgemein