Chinesische Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Rinderfilet
MARINADE  
1/4 TL Zucker
1/2 EL Speisestärke
2-3 EL Sojasoße
2 EL Maiskeimöl
6 EL trockener Sherry
3 EL trockener Weißwein
1 TL geraspelte Ingwerwurzel
  Pfeffer a.d.Mühle
AUSSERDEM  
500 g Brokkoli
  Salzwasser
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
2 Frühlingszwiebeln
3 EL Maiskeimöl
250 g Sojasprossen
  Salz und Pfeffer a.d.Mühle
  Korianderblättchen

Zubereitung


Rinderfilet trockentupfen und in dünne Scheibchen schneiden. Für die Marinade alle Zutaten vermischen. Die Häfte davon über das Fleisch geben. Zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Brokkoli in kleine Röschen teilen. In siedendem Salzwasser 2 Minuten garen. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Möhren schräg in Scheiben, Staudensellerie und Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Sojasprossen unter fließendem Wasser waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.

Fleisch aus der Marinade nehmen und gut trockentupfen. Marinade beiseite stellen. Öl in einem Wok oder einer großen gußeisernen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden braten, bis es Farbe angenommen hat. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

Vorbereitetes Gemüse im verbliebenen Bratfett ebenfalls unter Rühren braten. Fleisch und Sojasprossen dazugeben. Mit der Marinade ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgezupfte Korianderblättchen darüberstreuen.

Nährwerte pro Portion:

kcal 283
kJ 1184

Allgemein