Auberginen mit Kartoffel-Knoblauch-Mus

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kartoffeln
  Salz, weißer Pfeffer
2 große Auberginen
1 mittelgroße Zwiebel
5 EL Olivenöl
850 ml Tomaten (Dose)
1 Lorbeerblatt
100 ml Milch
1-2 Knoblauchzehen
3 EL geriebener Parmesankäse
125 g Mozzarella-Käse
2-3 Stiele Thymian
1 EL Pinienkerne

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

Auberginen putzen, waschen und längs in ca. ½ cm dünne Scheiben schneiden, bzw. hobeln. Leicht salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Zwiebeln schälen, fein würfeln. In 1 EL Öl andünsten. Mit Tomaten samt Saft ablöschen. Tomaten dabei grob zerkleinern. Lorbeer zufügen, alles ca. 20 Minuten köcheln.

Knoblauch schälen, durchpressen. Kartoffeln abgießen und fein zerstampfen. Milch, Knoblauch, 2-3 EL Öl und Parmesankäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auberginen abtupfen, in 2 EL Öl portionsweise von jeder Seite goldgelb anbraten, herausnehmen. Je 2 Scheiben kreuzweise übereinander legen. Jeweils 2 EL Püree in die Mitte geben. Auberginenscheiben zum Päckchen darüber schlagen.

Tomatensoße abschmecken und in eine flache ofenfeste Form gießen. Auberginenpäckchen darauf setzen. Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C / Umluft: 220°C / Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken.

Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Pinienkerne ohne Fett rösten. Beides vor dem Servieren über die Auberginen streuen.

Nährwerte pro Portion:

kcal 440
kJ 1840
Eiweiß 17 g
Fett 28 g
Kohlenhydrate 28 g

Allgemein